„Ein Garten bleibt kein Garten dadurch, dass man im Schatten sitzt“
(von Rudyard Kipling)

Ein schöner Vorgarten benötigt auch intensive Pflege, die er sich auch verdient, denn schließlich gehört er zum ersten Eindruck des Hauses. Er macht den Besitzern Freude und gibt ein Vielfaches von dem zurück was man in ihm investiert hat. Darum ist die richtige Pflege ein Dankeschön an Ihrem Vorgarten und sorgt dafür, dass Sie auch weiterhin viel Spaß und Genuss in ihm finden. Pflege ist daher eine längerfristig orientierte Aktion, denn sie zielt auf jahrelanges Bestehen und Erblühen des Gartens ab.

Um den Garten an die saisonalen Gegebenheiten anzupassen, müssen bestimmte Vorkehrungen rund um die Pflanzenwelt getroffen werden. Da manche Pflanzen keine Winterhärte haben und beim Verbleib im Freien unweigerlich erfrieren würden, ist es nötig, die unterschiedlichsten Blumenzwiebeln vor den ersten einsetzenden Nachtfrösten Auszupflanzen. Mit dem richtigen Werkzeug (Pflanzenschalen) kann das problemlos erledigt werden.

Gestutzte Büsche und gemähte Rasenflächen gehören in jeden gepflegten Garten. Um lange Spaß an einem schönen Rasen zu haben bedarf es regelmäßiger Pflege, die das kurz schneiden und entfernen von Moos und Unkraut beinhaltet. Düngen und die Einsaat neuer Samen rundet den Pflegeprozess ab. Ausgedünnte Stellen sollten mit neuen Samen bepflanzt werden, das garantiert einen gleichmäßigen Rasenteppich und erfreut auch weiterhin das Auge.

Das Thema „Unkraut“ kann durch die richtigen Produkte genauso wie die Rasenpflege keine großen Sorgen bereiten, wenn Unkrautvernichter mit systemischer und wurzeltiefer Wirkung eingesetzt werden. Angewendet auf Wegen und Plätzen mit Holzgewächsen bietet es optimale Wirkungen an. Zur Abtötung von Rasen und Unkräutern zwecks Erleichterung der Neueinsaat können die besten Ergebnisse erzielt werden. Dazu sind viele Unkrautvernichter biologisch abbaubar und sind nicht bienen-gefährlich sowie fischgiftig.

Um Moosbefall im Rasen zu bekämpfen eignen sich besonders flüssige Moosvernichter bestens zur Anwendung und liefern optimale Ergebnisse. Verzweifeln Sie nicht, wenn sich das Moos in ihrem Vorgarten ausbreitet. Durch flüssige Konzentrate kann die Moos-Bekämpfung besonders gründlich und schonend gemacht werden. Meistens schon mit sofortiger Dauer-Wirkung, ohne auffälliger Schwarzfärbung des Mooses und keine Rostflecken auf Plattenwegen. Viele Moos-Vernichter basieren auf einer Eisen-Formel und bekämpfen so die Verbreitung nicht nur effektiv, sondern schonen auch den Rasen oder die danebenstehenden Pflanzen.

TIP: Viele innovative Produkte wie Tüten-Konzentrate für die Gießkanne bietet der Westfalia Online-Shop an. Diverse Moos- und Unkrautvernichter werden hier angeboten und detailliert zur schnellen Anwendung aufgezeigt.

Link: www.westfalia.de/shops/garten/rasenpflege/einsaat_duenger_und_zubehoer/moos_und_unkrautvernichter

Achtung: Lesen Sie sorgfältig die Gebrauchsanweisungen durch um etwaige Gefahrenhinweise zu kennen. Vor Gebrauch von systemischen Unkraut-Bekämpfern sind die Kennzeichnungen auf den Verpackungen zu beachten. Nähere Produktinformationen bitte beim Anbieter erfragen. Oftmals greift der § 6 des Pflanzenschutzgesetzes.

Eine Basis-Ausstattung für die richtige Pflege sollte im laufe der Zeit aufgebaut werden und in jedem Gartenhaus verfügbar. Diese beinhaltet Handstreugeräte, die einfach, schnell, gleichmäßig und sicher alle streufähigen Materialien wie Streusalz für den Weg oder Dünger für die Pflanzen verteilen und transportieren. Fächerbesen eignen sich besonders zur Beseitigung von Laub und Unkraut. Viele Geräte können je nach Anwendung bis 82 cm ausgespannt werden. Akku-betriebene Gartengeräte wie die Gras- und Strauchschere vereinfachen die Gartenpflege ebenfalls, denn sie verfügen über Li-Ionen Akkus und sind im Vergleich zu NiCd Akkumulatoren viel leichter und ergiebiger (durch die Selbstentladung). Schneller und sicheres Bearbeiten der Sträucher und Stauden ist somit vorprogrammiert.

Rasentrimmer erleichtern die Arbeit im Vorgarten ebenfalls und sorgen für perfekt gearbeitete Ecken und Kanten.

TIP: Im Online-Shop www.trimmerspule.de können Sie versandkostenfrei Aufsätze für die meisten Geräte kaufen.

Für die Pflege von verschmutzten Fassaden oder Eingangs-Terrassen eignen sich besonders Hochdruckreiniger-Systeme die meistens energiesparsam und mobil sind und sich so zur Anwendung in nahezu allen Bereichen eignen. Fassaden- und Terassenreiniger können dazu den Algen- und Pilzbefall beseitigen. Diese treten immer öfter im Außenbereich auf, wo die schlechte Wärmedämmung für kalten und sich langsam trockenen Feuchtigkeitsbefall sorgt. Mit flüssigem Fassadenreiniger, eingesetzt in Hochdruckgeräten, können Sie problemlos Verfärbungen entfernen und gleichzeitig dauerhaft Geld sparen. Der Eingangsbereich erstrahlt dann wieder und lässt ihr Haus freundlicher und gepflegter erscheinen.


 

Letzte nderung am Montag, 5. Januar 2015 um 11:24:18 Uhr.